Almgenuss

Von unse­ren Gäs­ten beson­ders geschätzt wird vor allem die regio­na­le Küche. Wir ach­ten beson­ders dar­auf, dass alle Sachen noch selbst gemacht wer­den, denn es geht uns nichts über Qua­li­tät. Auf den Tisch kom­men Pro­duk­te und Gerich­te aus der Regi­on, etwa eine Brettl­jau­se mit Speck und Alm­kä­se, eine Lun­gau­er Eacht­ling­s­up­pe (Kar­tof­fel­sup­pe) mit Zwie­bel und Speck, ein Bau­ern­bratl mit Knö­del und Kraut­sa­lat und als Nach­tisch ein Lun­gau­er Rahm­koch (Alm­mar­zi­pan) oder ein Kai­ser­schmarrn mit Zwetsch­ken­rös­ter – „einem der flau­migs­ten Mit­tel­eu­ro­pas“.

Auf Vor­be­stel­lung ser­vie­ren wir euch ger­ne regio­na­le Schman­kerl (ab 6 Per­so­nen).


Quel­le: Feri­en­re­gi­on Salz­bur­ger Lun­gau